Lossburger Straße 9 72250 Freudenstadt Telefon 0 74 41.91 20-0 Telefax 0 74 41.91 20-18

Orthopädische Maßschuhe

Einen Schuh so zu konstruieren, dass er nach Maß und orthopädischen Gesichtspunkten angepasst ist, ist das Eine.
Ihn so zu bauen, dass er hohe Anforderungen an Komfort, Haltbarkeit und Ästhetik erfüllt ist das Andere.
Der orthopädische Maßschuh wird für den Einzelnen nach besonderem Maß- und Modellverfahren gefertigt.
Für eine optimale Fertigung sind exakte Angaben über die Füße, und deren medizinischen Besonderheiten, des Betroffenen sehr wichtig. Deshalb werden bei uns die Patientenfüße mit modernsten Messmethoden und individuell untersucht und palpartiert.
Wir ermitteln die exakte Position von Belastungszonen, Lotabweichungen oder Skelettveränderungen und entwickeln daraus ein ganz individuelles Abbild Ihrer Füße- den sogenannten Leisten.
(Ein Leisten ist nicht nur eine 1 zu 1 Kopie Ihrer Füße sondern beinhaltet die Elemente der Korrektur der Fehlstellung der Entlastung der lokalen Druckstellen.)

Anfertigung nach Maß:

• orthopädische Halbschuhe
• orthopädische Stiefel
• orthopädische Hausschuhe
• orthopädische knöchelhohe Schuhe
• orthopädische Badeschuhe
• orthopädische Sportschuhe

Wissenswertes:

• Sie erhalten bei der Erstversorgung 1 Paar Straßen- und 1 Paar Hausschuhe.
• Nach frühestens 24 Monaten ist eine Folgeversorgung für ein erneutes Paar Schuhe Möglich.
• Gesetzliche Zuzahlung: 10 € pro Paar Schuhe.
• Die Krankenkasse verlangt eine zusätzliche Eigenbeteiligung von: 76 €.
• Laut SGB V übernimmt die Krankenkasse nur die Kosten für die „ausreichende und zweckmäßige“ Versorgung.
Möchte der Kunde eine Schuhversorgung, welche über die Zweckmäßigkeit hinausgeht, so fallen für Ihn Mehrkosten an.